Wer Kuala Lumpur einmal live gesehen hat, kommt um die Frage der besten Viewpoints auf die Skyline nicht herum. Die Skyline von KL gehört zu den schönsten und einzigartigsten der Welt. Wir haben für dich mal recherchiert und dir ein paar interessante Tipps für die besten Aussichten auf die Skyline von Kuala Lumpur niedergeschrieben.




Airbnb Wohnung

Wie wir schon in unserem Beitrag über Kuala Lumpur erwähnten, versuche dir eine Airbnb-Wohnung zu nehmen. Die Apartments sind mit ca. 25-40 Euro pro Nacht nicht sonderlich teuer, wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis betrachtet. Ich habe euch mal ein paar Bilder von unterschiedlichen Wohnungen hier rein kopiert und verlinkt. Schaut sie euch mal an was Airbnb zu bieten hat, vielleicht ist ja das passende für euch dabei.

Skybar im Traders Hotel

Die wohl beste Aussicht auf die Petronas Tower und deren Umgebung hat man definitiv von der Skybar im 33. Stock des Traders Hotel. Der Eintritt ist kostenlos. Wer auch nur ein Foto machen möchte braucht auch nichts zu trinken zu bestellen. Demnach ist der Blick vollkommen kostenlos.

Wer den Blick etwas länger genießen möchte, jedoch trotzdem nichts zu trinken bestellen möchte, der steigt einfach im 32. Stockwerk aus. Hier kann man in der Traders Lounge so lange sitzen wie man möchte und den Blick genießen. Die Preise in der Skybar des Traders Hotel sind jedoch sehr human (Bier ca. 4,50 Euro), sodass man den Blick bei einem kühlen Getränk genießen undarüber hinaus sogar den Pool nutzen kann. Das Traders Hotel befindet sich direkt am KLCC-Park, welcher auch an die Petronas Tower grenzt.




Heli Lounge Bar

Diese Bar ist definitiv zu empfehlen. Das Konzept ziemlich einmalig in der Welt. Der Helikopter-Landeplatz wird tagsüber noch aktiv genutzt. Er ist einer von aktiven Hubschraubelandeplätzen in Kuala Lumpur. Nachts verwandelt sich dieses Helipad in eine der coolsten Bars in Kuala Lumpur. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch muss man ein Getränk kaufen um auf den Helikopter-Landeplatz des Wolkenkratzers zu gelangen. Die Getränke starten ab ca. 5 Euro für das Bier, was auch das günstigste Getränk darstellt. Der Helikopter-Landeplatz ist über Treppen (2 Stockwerke) nur von der Bar aus zu erreichen.

Der 360° Ausblick vom Dach dieses Wolkenkratzers ist einmalig und besonders zum Sonnenuntergang zu empfehlen. Die Bar öffnet um 17 Uhr ihre Pforten und das Helipad ist ab 18 Uhr begehbar. Achtung, der Eintritt zum Helikopter-Landeplatz ist nur bis 21 Uhr kostenlos, danach kostet es 100 MYR (ca. 21 Euro) Eintritt. Die Bar befindet sich direkt bei der Monorail Station Raja Chulan und ca. 15 Gehminuten vom Traders Hotel entfernt.

KLCC-Park

Die Petronas-Tower sind auch vom KLCC-Park sehr gut zu sehen. Hier im Park könnt ihr euch vom Stress der Stadt ausruhen und den Blick auf die Petronas-Tower genießen. Wie wäre es mit den Füßen im öffentlichen Pool oder einfach von einer Bank im grünen? Dies ist dir Überlassen, jedoch solltest du dir diese Aussicht nicht entgehen lassen, zumal sie komplett kostenlos ist. Besorg dir einfach in einem der nahegelegenen Supermärkte etwas zu Trinken und zu Essen und mach doch einfach ein Picknick bei dieser spektakulären Aussicht.

Merdeka Square

Dieser für die Malaysische Geschichte bedeutende Platz bietet eine schöne Aussicht auf die Skyline von Kuala Lumpur. Die Wiese vor dem Sultan Abdul Samad Gebäude lädt zum gemütlichen sitzen ein. Das Abdul Samad Gebäude und die dahinter liegende Skyline sind ein sehr beliebtes Fotomotiv bei den Besuchern. Besonders am Abend ist dies auch ein beliebter Treffpunkt für die Einheimischen.

Die beiden Aussichtsplattformen auf dem KL-Tower und die Aussichtsplattform der Petronas-Tower können wir nicht empfehlen. Hier stimmt einfach das Preis-Leistungsverhältnis nicht. Während die Brücke der Petronas-Tower für 85 MYR (ca. 18 Euro) zu besichtigen ist, kostet die Aussichtsplattform des KL-Towers 115 MYR (ca. 25 Euro) für das „Observationdeck“ und 155 MYR (ca. 33 Euro) für das „Skydeck“. Noch dazu rechtfertigt die Aussicht unserer Meinung nach keinen der ausgerufenen Preise. Von der Brücke zwischen den Petronas Twin-Towern sieht man wenig von der Skyline, da man sich ja im schönsten Gebäude befindet und die andere Ikone der Stadt, den KL-Tower nicht sieht. Von den Aussichtsplattformen des KL-Tower sieht man zwar die Petronas Tower, jedoch nur seitlich, sodass man nur einen der beiden Türme sehen kann. Darüber hinaus ist der KL-Tower mit seiner Höhe von 421m einfach zu hoch, man sieht von den meisten Wolkenkratzern nur die Dächer.




Daher halte dich an unsere 5 Tipps zur besten Aussicht auf Kuala Lumpur. Hier findest du definitiv ein faires Preis-Leistungsverhältnis und kannst spektakuläre Bilder der Skyline von Kuala Lumpur aufnehmen.

Author

Write A Comment

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste